Ensemble zurück Back to the previous page
Schauspiel & Performance

Jakob Öhrman

Jakob Öhrman, geboren 1982 in Finnland, schloss 2007 an der finnischen Theaterakademie Teatterikorkeakoulu ab. Öhrman ist einer der drei Gründer des Theaterkollektivs «Nya Rampen», mit dem er seit 10 Jahren arbeitet. Er führte bei mehreren Produktionen der Gruppe Regie, war aber auch als Performer u.a. in «Best of Dallas» (Nya Rampen & Teater Terrier 2007), «Undantaget» (Nya Rampen 2008) sowie in «Conte d’Amour» (2010) und «We love Africa and Africa loves us» (2012), den beiden Gemeinschaftsproduktionen von Markus Öhrn, Nya Rampen und Institutet zu sehen. Sein letztes Regieprojekt «Worship!» wurde am Baltic Circle International Theatre Festival in Helsinki und am Nordwind-Festival auf Kampnagel / Hamburg und an der Volksbühne Berlin gezeigt. Wenn immer möglich, arbeitet Jakob Öhrman mit Markus Öhrn zusammen. Öhrman lebt und arbeitet in Berlin.

17