LAB Junges Theater Zürich zurück Back to the previous page

Theater VON Jugendlichen FÜR Jugendliche

Das LAB ist ein Theaterlabor, ein Spielraum, in dem Jugendliche mit Theater die Welt erforschen, als Spielende, Autoren und als Zuschauer. Das LAB bietet in Kooperation mit dem Theater Neumarkt verschiedene Theaterprojekte, -kurse und Theaterbesuche an.

Jugendliche von 14 bis 24 Jahren, mit oder ohne Theater-Erfahrung, können mitmachen. LAB schafft Zeit für Themen von Jugendlichen und Raum für Spiel, Herumspinnen, Improvisation, Körpereinsatz, Reden und Nachdenken. Gruppe geht vor Einzelkämpfer.

LAB wird von drei Zürcher Theaterschaffenden/Theaterpädagogen geleitet:
Lukas Schmocker, Elina Wunderle und Henrike Gerdzen.


THEATER  NEUMARKT unterstützt LAB:

  • damit der Theaterfunke so früh wie möglich überspringt.
  • weil Theaterspielen gemeinsames Glück erzeugt.
  • weil Theaterspielen wahrscheinlich die Gesundheit fördert.
  • damit Theater den Kopf und die Welt auf den Kopf stellt.
  • weil Theater nicht nur gut und schlecht, aber alles dazwischen, darunter und darüber erfahren lässt.
  • weil junges Theater Theater forever young hält.

Kontakte und weitere Informationen zu den Projekten gibt es auf der Website von LAB.

Premieren

Sa 31. Dezember, 20.00 Uhr, Saal

Operette von Johann Strauss

Premiere

Fr 24. Februar, 20.30 Uhr, Chorgasse

Ein Finanzwestern von Alexander Eisenach

Premiere

Sa 25. Februar, 20.00 Uhr, Saal

Von Martina Clavadetscher
Uraufführung

Mi 08. März, 20.00 Uhr, Saal

Eine Gegendarstellung von Kamel Daoud

Sa 08. April, 20.00 Uhr, Saal

Von David Lindsay-Abaire

11