100 Jah­re Kom­mu­nis­ti­sche Par­tei Schweiz

Ree­nact­ment

Neu­markt-Dra­ma­turg Niko­lai Prawd­zic und Co-Direk­to­rin Hayat Erdoğan fan­den her­aus, dass vor 100 Jah­ren, am 5.3.1921, die Kom­mu­nis­ti­sche Par­tei der Schweiz im Neu­markt 5 gegrün­det wur­de. Dazu pro­gram­mier­ten sie am 6. und 7. März 2021 «Trai­ning for the Future», wo es um Fra­gen nach Kol­lek­ti­ven, Kol­lek­ti­vi­tät und Kol­lek­ti­vie­rung geht. Zudem luden sie die Mitarbeiter*innen des Neu­markt zu einem site-spe­ci­fic Ree­nact­ment-Foto ein. Mit die­sem Ree­nact­ment gra­tu­liert das Neu­markt auch Rosa Luxem­burg, die am 5.3.2021 150 Jah­re alt gewor­den wäre.

Hoch die inter­pla­ne­ta­re Solidarität!

im Bild: Lukas Bie­ri, Andre­as Bög­li, San­dro Bur­kart, Hayat Erdoğan, Sophie Gehr­ke, Eva Gei­ser, Ueli Kap­pe­ler, Tine Milz, Ken­za Nes­saf, Katha­ri­na Nill, Kers­tin Piet­zon­ka, Niko­lai Prawd­zic, Julia Rei­chert, Jörg Schwahlen

«Wer kämpft für 8‑Stundentage, höhe­re Löh­ne, Sowjet­russ­land — nur Kom­mu­nis­ten»
Wahl­pro­pa­gan­da der Kom­mu­nis­ti­schen Par­tei der Schweiz vor dem Neu­markt 5 in Zürich.

Ree­nact­ment:

Ori­gi­nal:

«Wer kämpft gegen Miet­wu­cher, Zoll­wu­cher, Kriegs­ge­fahr — nur Kom­mu­nis­ten»
Wahl­pro­pa­gan­da der Kom­mu­nis­ti­schen Par­tei der Schweiz vor dem Neu­markt in Zürich.

Ree­nact­ment:

Ori­gi­nal:

«Mit Ham­mer, Sichel und Trom­meln»
Schwei­zer Ange­hö­ri­ge der Kom­mu­nis­ti­schen Par­tei demons­trie­ren bei den Natio­nal­rats­wah­len auf dem Neu­markt in Zürich.

Ree­nact­ment:

Ori­gi­nal:

Bild­credits:
Ori­gi­na­le: Schwei­ze­ri­sches Sozi­al­ar­chiv (0013–11 und 0013–13), BAZ
Ree­nact­ment: Cris­tia­no Remo
Kos­tü­me: Seli­na Tholl