Hayat Erdo─ƒan┬®Flavio Karrer

Leo Lenc­sés

Kol­la­bo­ra­teur

Bio­gra­phie

Leo Lenc­sés, gebo­ren 1984, stu­dier­te am Leib­niz Kol­leg der Eber­hard-Karls-Uni­ver­si­tät Tübin­gen, Kunst­ge­schich­te und Roma­nis­tik an der Lud­wig-Maxi­mi­li­ans-Uni­ver­si­tät Mün­chen und war Meis­ter­schü­ler an der Kunst­aka­de­mie Mün­chen. Er war Mit­be­grün­der des Kunst­raums Prince of Wales (Mün­chen) den er von 2008–2017 im Team lei­te­te. Von 2014–2019 arbei­te­te er als Kura­tor der Samm­lung Goe­tz für die er unter ande­rem Ein­zel­aus­stel­lun­gen von Rod­ney Gra­ham und Ryan Tre­car­tin, sowie Koope­ra­ti­ons­pro­jek­te mit dem Mus­ei­on in Bol­za­no und der Kunst­hal­le Mün­chen kura­tier­te. 2016 war er Mit­be­grün­der der Gale­rie Kirch­gas­se (Steck­born) und führ­te das künst­le­ri­sche Pro­gramm bis 2019. Leo Lenc­sés ist Her­aus­ge­ber und Autor zahl­rei­cher Publi­ka­tio­nen und unter­rich­tet als Gast­do­zent an der Lud­wig-Maxi­mi­li­ans-Uni­ver­si­tät sowie an der Kunst­aka­de­mie Mün­chen. Seit 2019 ist er Direk­tor der Gale­rie Fran­ce­s­ca Pia in Zürich.