Stell dir vor, es gibt Kul­tur, aber nie­mand weiss davon: Podi­um zur Zukunft des Kul­tur­jour­na­lis­mus

Podi­um zur Zukunft des Kul­tur­jour­na­lis­mus

Immer mehr Kul­tur – aber immer öfter fin­det sie abseits der media­len Öffent­lich­keit statt. Wäh­rend die Kul­tur­pro­duk­ti­on auf der Büh­ne, im Film oder in der frei­en Kunst vor Coro­na über die Jah­re zuge­nom­men hat, wird der Kul­tur­jour­na­lis­mus immer mehr mar­gi­na­li­siert. Die Ursa­chen sind bekannt: Medi­en­häu­ser spa­ren, Redak­tio­nen wer­den zusam­men­ge­legt und Bud­gets für Freie gestri­chen. Was kann man dage­gen tun? Die­ser Fra­ge geht der Schwei­ze­ri­sche Ver­band der Film­jour­na­lis­tIn­nen in die­sem Podi­um nach. Mit Gäs­ten aus allen Spar­ten wol­len wir die Pro­ble­me iden­ti­fi­zie­ren und Lösungs­an­sät­ze dis­ku­tie­ren – und so eine Grund­la­ge schaf­fen für Initia­ti­ven, die zur Wie­der­be­le­bung des Kul­tur­jour­na­lis­mus bei­tra­gen. Damit unser rei­ches kul­tu­rel­les Leben auch in Zukunft die öffent­li­che Refle­xi­on bekommt, die es ver­dient.

Mit Susan­ne Küb­ler (Kul­tur­re­dak­to­rin Tages-Anzei­ger), Simo­ne Mei­er (Kul­tur­re­dak­to­rin Wat­son und Schrift­stel­le­rin), Peer Teuw­sen (Res­sort­lei­ter Kul­tur, NZZ am Sonn­tag) und Hein­rich Wein­gart­ner (frei­er Kul­tur­jour­na­list, Grün­der des Online­ma­ga­zins Kultz) | Mode­ra­ti­on Moni­ka Schä­rer.

Eine Ver­an­stal­tung von und mit  Schwei­ze­ri­scher Ver­band der Film­jour­na­lis­tIn­nen 

 

Datum

18 Okt 2020
Expired!

Uhrzeit

17:00

Preis

Pay What You Can

Mehr Informationen

Pay What You Can

Format

Podium/Diskussion

Orte

Saal Neumarkt
Sparte
Pay What You Can