Mimikry: Wellness Retrotopia

6. Februar – 16. Februar 2020

Theater und Sauna – eine immersive Wellnessarchäologie (geöffnet täglich 17-22:00, Montag Ruhetag)
Mimikry: Wellness Retrotopia Mimikry: Wellness RetrotopiaMimikry: Wellness Retrotopia
Mimikry: Wellness RetrotopiaMimikry: Wellness RetrotopiaMimikry: Wellness RetrotopiaMimikry: Wellness RetrotopiaMimikry: Wellness RetrotopiaMimikry: Wellness RetrotopiaMimikry: Wellness RetrotopiaMimikry: Wellness RetrotopiaMimikry: Wellness RetrotopiaMimikry: Wellness RetrotopiaMimikry: Wellness RetrotopiaMimikry: Wellness RetrotopiaMimikry: Wellness RetrotopiaMimikry: Wellness RetrotopiaMimikry: Wellness RetrotopiaMimikry: Wellness RetrotopiaMimikry: Wellness RetrotopiaMimikry: Wellness RetrotopiaMimikry: Wellness RetrotopiaMimikry: Wellness RetrotopiaMimikry: Wellness RetrotopiaMimikry: Wellness RetrotopiaMimikry: Wellness Retrotopia

Einst war die Immobilie am Neumarkt 5 ein Sanatorium. Jetzt, anlässlich der Wiederentdeckung der «Bilgeri-Heilquelle», wird es wiederbelebt: mit echter Sauna, hausgemachtem Floating Tank, Liegekur, Ordnungstherapie, «Wellness in Death», Lichtduschen und Baden im heissen Brunnen. Während der Alltag Dramen liefert, lockt Theater als reizarmer Wellness-Ort für die geistige und körperliche Regeneration: das ist Wellness-Retrotopia. Lassen Sie sich verwöhnen, aktiv, passiv oder interpassiv.

Wellness-Expert*innen aus Kunst, Medizin und Wissenschaft kümmern sich um Ihre Entspannung und Ihr Wohlergehen. Sie sind in den allerbesten Händen. Just float. RETROTOPIA Nostalgiewellness™ macht Verlust und Entwurzelung geniessbar – eine innere Abenteuerreise für Reizüberflutete, Selbstbezugs-Training für die unnötig werdende Arbeitskraft und Instant-Relief für die verzweifelte Sehnsucht nach Kontinuität in einer fragmentierten Welt. Alles was stört oder schadet, wird in unseren Fett-Raum in die Chorgasse 5 ausgelagert, Besuch auf Anfrage.

Tickets und Gutscheine für alle Angebote sowie Package-Auswahl gemäss Beratung, erhalten Sie an der ehemaligen Theaterkasse.
Come & Go, empfohlene Verweildauer: 2–3 Stunden.

Hinweis: Bitte eigene Bademäntel & Handtücher mitbringen oder gegen eine Gebühr von CHF 5.– leihen.

Playground

Produktion

Saaltöchter und Saalsöhne
Alireza Bayram, Brandy Butler, Hannah Drill, Jeremy Nedd, Janna Rottmann, Jakob Leo Stark, Stefanie Steffen, Sascha Ö. Soydan, Nora Wagner
Chefärzte
Prof. Dr. rer. nat. Hennric Jokeit, Prof. Dr. Claus Pias, Dr. nar. Anneke Janssen, Prof. Dr. med. Cornelius Borck, Dr. Dawid Kasprowicz, Prof. Dr. Jan Müggenburg, Prof. dig. nat. Angel Schmocker
Special Guests
Die Brunnenheizer*innen, Dr. Niklaus Ingold, Army of Love (Ingo Niermann, Alessandro Schiattarella u. a.)
Künstlerische Leitung
Dr. Philipp Hauß, Hayat Erdoğan, Julia Reichert
Raumkonzept & Bühne
Kostüm
von Sono
Assistanz der Künstlerischen Leitung
Lisa Witzig
Ausstattungsassistenz
Viviane Rapp
Ausstattungshospitanz
Ikonija Stanimirovic
mehr

Datum

vergangene Veranstaltungen anzeigen

Titel