Hayat Erdo─ƒan┬®Flavio Karrer

anja tem­per­li

aus­stat­tungs­as­sis­tenz

Wie schützt du dich?

Mit mit viel Lie­be gekoch­tem Essen & und nai­vem spie­len.

What illu­si­on do you like to indul­ge in?

Eating the same food con­nects dif­fe­rent bodies to one of many.

Sind die Rän­der der Wirk­lich­keit dif­fus?

Alles also nichts ist dif­fus.

Was ist die Zeit? 

Eine fort­schrei­ten­de Wel­le im Raum.

Was ist dein Lieb­lings­spiel? 

Natürlich gibt es nicht DAS Lieb­lings­spiel, but recom­men­da­ti­ons -> Dog / Tichu / Godo­ri.

Wel­ches ist das un-nützeste Talent, das du hast?

Mit bei­den Hän­den gleich­zei­tig schrei­ben.

War­um Neu­markt?

Weil es sich wie eine gros­se EAYLIA/FAMILY/FAMILLE/CSALAD/FAMILIÄ/PARIVARA/FAMIGLIA/FAMILIA/OBITELJ/AILE/FAMILIE anfühlt.

In what do you belie­ve?

In shim­me­ring atmo­s­phe­res.

Wel­ches Buch liegt auf dei­nem Nacht­tisch? 

«FARANTHEI­NER», Patrick Savo­lai­nen.

Bio­gra­fie

Auf­ge­wach­sen am Zür­cher Stadt­rand, in den Ber­gen ver­wur­zelt, erblüht und ein­ge­gan­gen an ver­schie­dens­ten Orten (dar­un­ter letz­te­re u.a . Toni-Are­al, Sta­di­onbra­che, Hel­go­land). Vor­aus­sicht­lich bald abge­schlos­sen mit dem Bache­lor in Szen­o­gra­fie, somit Raum/­Zeit-Lie­ben­de, des­sen Aus­druck sich in allem mög­li­chem und unmög­li­chem sucht.