İlk­nurs Leckerei

Eine Hefe­küch­lein und die Geschich­te dahinter

Zwetsch­gen­ku­chen, Zitro­nen­rol­le, Flo­ren­ti­ner, Nuss­ecken, Reh­rü­cken, Erd­beer-Sah­ne­tor­te, luf­ti­ger Zebra­ku­chen, Donau­wel­le, Fan­ta­ku­chen, Hasel­nuss­kranz, Rüeb­li­tor­te, Apfel­ta­schen, Kirsch­buch­teln, Germ­knö­del, Eier­sche­cke, Lie­bes­kno­chen, Arme Rit­ter, Schei­ter­hau­fen, Hefe­teig.
… Und Hefe­teig ist der aller­liebs­te Teig der Schau­spie­le­rin und Künst­le­rin İlk­nur Baha­dir. Hefe­teig weckt Erin­ne­run­gen an die Kind­heit, der süs­se Geruch des wei­chen aro­ma­ti­schen Teigs ver­führt den Gau­men und lässt uns für kur­ze Zeit träu­men und in Erin­ne­run­gen schwel­gen. Für İlk­nur Baha­dir ste­hen Backen und Eman­zi­pa­ti­on nicht in einem Span­nungs­ver­hält­nis. Backen war für sie ein Aus­weg aus der Iso­la­ti­on und der Ein­sam­keit – erst­mals in ihrer Kind­heit und wäh­rend des Her­an­wach­sens, jetzt wäh­rend der Lock­downs. Inwie­fern sie mit dem Backen den Akt der Eman­zi­pa­ti­on ver­bin­det, den Akt der Frei­heit, einen Akt der Hin­ga­be und Lei­den­schaft, das erzählt sie in der poe­ti­schen per­sön­li­chen Geschich­te «İlk­nurs Lecke­rei», die die Fil­me­ma­che­rin Lisa Böff­gen gemein­sam mit İlk­nur Baha­dir und dem Neu­markt für Sie ver­filmt haben. «İlk­nurs Lecke­rei» lädt Sie ein, die berüh­ren­de und ver­zau­bern­de Geschich­te zuhau­se zu entdecken.

Das Neu­markt ver­wan­delt sei­ne Bil­lett­kas­se für den Lock­down­mo­nat Febru­ar in eine Pop-up-Back­stu­be. Im Ticket­shop oder an der Bil­lett­kas­se kön­nen Sie ein Ticket erwer­ben, das Sie an der Bil­lett­kas­se/­Pop-up-Back­stu­be selbst gegen ein Hefe­küch­lein sowie den exklu­si­ven QR-Code zum Film ein­lö­sen kön­nen. Kei­ne Lie­fe­run­gen mög­lich; solan­ge der Vor­rat reicht.

Wir emp­feh­len, das Ticket und Hefe­teil­chen am Vor­tag zu reser­vie­ren, am aus­ge­wähl­ten Tag einen Mit­tags­spa­zier­gang ins Nie­der­dorf zu unter­neh­men und nach­mit­tags die Lecke­rei­en gemüt­lich vor Ihrem Bild­schirm zu geniessen.

Das Neu­markt bedankt sich herz­lich für die freund­li­che Unter­stüt­zung der Pitec AG für die Knet­ma­schi­ne und den Back­ofen, dem Unter­neh­men Mit­te in Basel für die Mög­lich­keit des Film­drehs, der Cover Media AG für die Ton­auf­nah­me, dem Thea­ter Basel für das Licht sowie Alain Szer­da­he­lyi für sei­ne Unter­stüt­zung bei den Dreh­ar­bei­ten und das Foodstyling.

Foto: Alain Szerdahelyi

Kei­ne Ver­an­stal­tung gefunden 

mit

Ílknur Baha­dir

Pro­duk­ti­ons­team

Kon­zept, Idee, Regie und Hefe­teig: İlk­nur Bahadir

Film: Lisa Böffgen

Dra­ma­tur­gie und Kon­zept­mit­ar­beit: Tine Milz

Gestal­tung Pop-up-Back­stu­be und Logo: Sime­on Meier

Das könn­te sie auch interessieren

Zärt­lich­keit 1,2,3