Trot­ti­nett Ballett

How to Wow? E‑Scooter, die viel­leicht unbe­lieb­tes­ten Fort­be­we­gungs­mit­tel seit dem Seg­way-Desas­ter, suchen ihren Platz im Ram­pen­licht. «Trot­ti­nett Bal­lett» hat ihr Poten­zi­al erkannt, blitz­schnell ska­liert und inves­tiert jetzt in Poe­sie und Pas­si­on. End­lich E‑Mobilität und Enter­tain­ment, end­lich Ein­horn-Kapi­ta­lis­mus, der Spass macht. Alles ist mög­lich, wenn man nur fest dar­an glaubt: ven­ture is adventure.

Fuss. Stoss. Los! Wir haben die Gerä­te von der Stras­se geholt, gehegt, gepflegt und trai­niert. Unser Start-up befreit die Maschi­ne von ihrem all­täg­li­chen Gebrauch – wir fah­ren syn­chron, im Kreis und in For­ma­ti­on, die ers­te und die letz­te Mei­le, crui­sen durch Pit­ches und Cus­to­mer-Reviews, Gig-Work, Bör­sen­gän­ge und Van­da­lis­mus. Und: Wir krei­sen um unse­re kom­pli­zier­te Lie­bes­ge­schich­te mit der Sharing Eco­no­my – wo wir immer öfter tei­len, und ein­an­der doch nicht näherkommen.

Das Team um den Film- und Thea­ter­re­gis­seur Piet Baum­gart­ner ent­wi­ckelt – auf Augen­hö­he mit den Maschi­nen – ein visu­el­les Poem mit doku­men­ta­ri­schen Wur­zeln, eine Art «Star­light Express» aus der Start-up-Welt, eine Ver­kehrs-Cho­reo­gra­fie von merk­wür­di­ger Schönheit.

Mai 2021
Kei­ne Ver­an­stal­tung gefunden 
Wei­te­re anzeigen

Mit:

Bran­dy But­ler, Andri Schen­ar­di, David Atten­ber­ger, Lou­lou Deba­tin, David Gottlieb

Unter­stützt von Ernst Göh­ner Stiftung

Fahr­zeu­ge zur Ver­fü­gung gestellt von Voi Scooters

Pro­duk­ti­ons­team

Von: Piet Baum­gart­ner, Julia Rei­chert, Rio Wolta

Regie: Piet Baumgartner

Dra­ma­tur­gie: Julia Reichert

Kon­zept­mit­ar­beit: Rio Wolta

Büh­ne: Sime­on Meier

Kos­tüm: Lea Niedermann

Regie­as­sis­tenz: Seli­na Hess

Recher­che­as­sis­tenz: Valen­ti­na Zingg

Büh­nen­bild­as­sis­tenz: Noé Wetter

Das könn­te Sie auch interessieren: